die nächsten DLT:

Mai/Juni 2021

Kirchheimbolanden
Eisenberg
Bolanden, Marnheim
Winnweiler
Alsenz

Download

Presseinfo

 

 

 

 

 

Nach vielen Widrigkeiten starten die 8. Donnersberger Literaturtage

in der 2. Junihälfte am 18.6.21:

 

 

Donnersberger Literaturverein e.V.  -  Konto: IBAN: DE92 5509 1200 0023 3748 03  -  Volksbank Alzey-Worms

 

Willkommen beim

Donnersberger Literaturverein

Sebastian Fitzek wird kommen und am 11.Juni 2021 in der Aula des Nordpfalzgymnasiums Kirchheimbolanden lesen.

Zusammen mit Vincent Kliesch wird er "Auris 3" vorstellen, einen superspannenden Thriller der beiden.

Vormittags werden sie vor Schülern i.d. Aula des Nordpfalz-gymnasiums lesen, abends vor Erwachsenen.

Nora Gomringer, die frühere Queen of Poetry Slam, Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises und vielseitige Literatin stellt sich am 21. Mai im Blauen Haus vor.

 

Die 8. DLT: vom 1.5. bis 30.6.2021

Die Abschlussveranstaltung des Schreibwettbewerbs und die Preisverleihung des Susanne-Faschon-Preises wird am

9. Juli von 14-17 Uhr im Festhaus in Winnweiler stattfinden.

Kultusministerin Katharina Binz hat ihr Kommen zugesagt.

Hier sieht man die Schüler bereits sich eifrig melden und schreiben für den Wettbewerb

Teilnehmer:

Verena Keßler begeisterte mit ihrem Debütroman über die Haltlosigkeit des Erwachsewerdens "Die Gespenster von Demmin" beim Literarischen Quartett: 26. Juni, Bonhoefferhaus, 19:00 Uhr, KIB

 

©Marcus Höhn

 

Jaroslav Rudiš , einer der bekann-testen tschechischen Autoren wird uns mit seinen "Nachtgestalten" um 19:30 Uhr am 25. Juni im Blauen Haus / Bolanden erfreuen.

Mundart werden wir von Renate Demuth aus KL hören, die schon die Wettstreite in Dannstadt-Schauernheim, Bockenheim und auf der Sickinger Höhe gewonnen hat. Sie kommt nach Marnheim ins Haus Frank:

4. Juni um 19:00 Uhr

©privat

 

Den Poetry Slam wird wieder Markus Becherer, selbst Poetry Slam Meister 2014 und 2018 in Rheinland-Pfalz sowie Vize-Meister 2015 und 2016, moderieren (am 19. Juni um 19:00 Uhr) im Blauen Haus/ Bolanden.

Gespannt sein dürfen wir auf die Kurzgeschichten von Hans Vanselow aus Rockenhausen:

20.Mai, Bonhoeffer-haus, 19:30 Uhr, KIB

 

Christian Baron,  aus Kaiserslautern, wird am 18. Juni im Bonhoefferhaus in Kibo lesen. Mit seinem Buch "Ein Mann seiner Klasse" ist er einer der führenden Köpfe der neuen Literatur über Herkunft und soziale Benachteiligung.

anker_autoren2021

 

In der Bibliothek in Eisenberg wird uns Marie Lacrosse am 10. Juni um 19:00 Uhr ihre Weingut-Trilogie vorstellen. Die Trilogie spielt hauptsächlich in der Südpfalz und dem angren-zenden Elsass und wurde ein 15-facher Spiegel-Bestseller.

©privat

 

Katrin Kirchner,

Katrin Sommer

und

Thomas M. Mayr

präsentieren

'Brot und Rosen' von Frauen für Frauen -

na ja mit einer

kleinen Ausnahme:

6. Mai, Bonhoeffer-haus, 19:30 Uhr, KIB

©privat

 

©Reinhard Sommer

Die Illustratorin Zora Davidovic bietet einen Workshop für Kinder in Alsenz an.

Sie werden ein eigenes Buch schreiben und bebildern:

Am 5.Juni Um 9-14 Uhr, Nordpfalzschule

©Sawatzki

©Hans Scherhaufer

©Michael Bader

Download

Presseinfo

Download

Presseinfo

©privat

 

Download

Presseinfo

©Judith Kinitz

 

©Thomas Duffé

 

Die Künstlerin Ariane M. Terboven greift das Thema des diesjährigen Schülerwettbewerbes "Zwischen den Stühlen" auf und entwickelt dazu eine Bilderserie. Sie lädt die Betrachter mit ihren Aquarellen ein, den Leerraum zwischen den Stühlen zu füllen, eine Verbindung zwischen sich und dem Gesehenen aufzubauen. Im Kopf soll eine Geschichte entstehen. Die Themen 'Paar', 'Kommunikation', 'Kind - Erwachsene', 'Mit sich und seinem Schatten', werden mit feinen Strichen und wenig Farben allein mit Stühlen umgesetzt: Haus Frank in Marnheim, 4.Juni

Download

Presseinfo

Download

Presseinfo

©Peter von Felbert